WordPress-Websites: Übernahme, Hosting, Pflege

Ich erhalte viele Anfragen, die so oder ähnlich klingen:

  • Bei meinem Hoster kann ich bestimmte Funktionen von WordPress nicht nutzen, es kommt oft eine Fehlermeldung.
  • Meine WordPress-Seite wurde gehackt, ich will fortan zu einem sichereren Hosting Provider!
  • Mein heutiger Webmaster/Hoster ist unzuverlässig und meldet sich nie, ich brauche einen besseren Service.
  • Ich muss WordPress updaten, aber ich getraue mich nicht – läuft nachher noch alles?

Geht es Ihnen ähnlich? Dann sind Sie bei ah,ja! genau richtig. Hier kümmert sich immer der Chef persönlich um Ihre Website.

Beliebt und einfach, aber gern gehackt

WordPress ist das weltweit beliebteste Content-Management-System (CMS). Es kann viel, ist einfach zu bedienen, toll erweiterbar und relativ updatefreundlich. Wenn ich Leute sehe, die mit „Major Updates“ von Typo3, Drupal oder Joomla kämpfen, bin ich froh darüber, mit WordPress zu arbeiten und meine Zeit für Schöneres verwenden zu können.

Allerdings ist WordPress aufgrund seiner Beliebtheit auch oft das Ziel von Hackern. Die kommen aber nur rein, wenn das System schlecht gepflegt ist oder auf einem unsicheren Hosting läuft.

WordPress zu ah,ja! umziehen und endlich Ruhe haben

ah,ja! übernimmt gerne Ihre Website von Ihrem heutigen Hoster und/oder Betreuer, installiert Sicherheitsplugins und schiebt Ihre Website vor allem auf unseren speziell abgesicherten Server. So können Sie sich einfach um Ihre Inhalte kümmern – wir machen den Rest (Hosting-Abonnement mit 10GB, https, WordPress-Pflege inkl. Plugin-Updates 29 Franken pro Monat). Hacking ist bei uns quasi inexistent – zahllose Referenzen beweisen das.

Wenn Sie in diesem Zug auch gleich das Design aufbessern wollen, umso besser – wir haben in jeder Preisklasse zwischen 600 und 15’000 Franken ein Angebot. Wenn es eilt und Sie alle Zugangsdaten bereit haben, sind Ihre Website und Ihre Mailkonten innert 24 Stunden bei uns, wo Sie nicht nur von einem schnellen Server, sondern auch von einem Top-Maildienst mit einem zuverlässigen Spamfilter sowie 2x täglichen Komplett-Backups profitieren.

Flexibel bleiben

WordPress läuft bei den meisten Hostern. Im unwahrscheinlichen Fall, dass Sie bei ah,ja! unzufrieden sind, ziehen Sie einfach wieder um – das ist einer der grossen Vorteile von Open Source Software wie einem „self hosted“ WordPress. So etwas bieten die zahllosen billigen oder kostenlosen proprietären Baukastensysteme (Wi…, Ji…, Squ… usw.) nicht.

Kontaktieren Sie uns unverbindlich für Auskünfte!